Mittwoch, 06 Februar 2019 18:50

RLO Damen - Wir entführen 3 Punkte aus Markkleeberg

geschrieben von

190204 Auswärtsspiel Damen IDas nächste Auswärtsspiel für unsere Damen I stand am vergangenen Samstag, den 02.02.2019 auf dem Programm. Diesmal fuhr der Bus mit lediglich 9 Spielerinnen an Bord zu den Neuseenland-Volleys Markkleeberg. Nach kurzer Verzögerung durch ein Vorspiel aus der Bezirksklasse Leipzig starteten wir 16,20 Uhr in der Aufstellung Christel, Sophie, Jana, Thea, Jule, Bine und Libera Anke in den 1. Satz. Sehr schleppend und durch eine hohe Eigenfehlerquote geprägt, fanden wir nur schwer in unser Spiel. Der Tabellensechste aus Markleeberg witterte sofort seine Chance und kämpfte um jeden Ball (22:18; 24:22). Deutlich enger als erwartet sicherten wir uns dennoch Satz Nr. 1 mit 25:22. Nach einer deutlichen Ansage durch Trainergespann Cao/Püschel ging es konzentrierter zurück aufs Feld. Wir konnten den Gegner mit unserem Aufschlag (Lisa, Christel, Bine) nun deutlich unter Druck setzen und erspielten uns schnell einen komfortablen Punktevorsprung (8:6; 14:8). Durch druckvolle Angriffe und einer guten Feldabwehr sicherten wir uns ungefährdet Durchgang 2 mit 25:11. Im 3. Satz stellte Trainer Raphael Cao um. Lisa kam im Mittelblock neu aufs Feld und Jule sollte weitere Erfahrung auf der Diagonalposition sammeln. Der Satzbeginn zeigte einen ähnlichen Verlauf wie Satz 2 und wir gingen mit 12:6 in Führung. Doch plötzlich verloren wir den Faden und 5 in Folge verschlagene Aufgaben baute den Gegner Punkt für Punkt auf. Somit verloren wir verdient den 3. Satz mit 23:25. Sichtlich angefressen wechselten wir die Feldseite und in der Anfangsaufstellung und mit Libera Katha ging es motiviert und wachgerüttelt in Satz 4. Jetzt spielten wir wieder konzentriert und auch der Aufschlagsdruck war wieder hoch und sorgte für etliche direkte Punkte (Jule, Jana, Christel, Bine). Über die Stationen 4:1, 8:1 und 24:10 dominierten wir den Satz und der Gegner resignierte. Mit 25:11 gewannen wir ungefährdet den 4. Durchgang und nehmen 3 Punkte mit nach Erfurt.

Am kommenden Sonntag beginnt für uns der diesjährige Landespokal. Gegner wird um 13 Uhr der Tabellenzweite der Thüringenliga, der Geraer VC sein. Also heißt es für uns diese Woche im Training, sich mit dem ungewohnten Spielball (Molten) einzuspielen.

SG Erfurt electronic

Gelesen 3183 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Februar 2019 18:53

Unsere _Partner

Unsere _Partner

Unsere _Partner

Unsere _Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok